Felix Berth, M.A.

Felix Berth ist Coach, Supervisor (DGSv) und Publizist. Nach einem Studium der Geschichte und Volkswirtschaft arbeitete er lange Zeit als Journalist, die meiste Zeit davon als innenpolitischer Redakteur der Süddeutschen Zeitung. Für seine Reportagen und Kommentare zur deutschen Familienpolitik erhielt er mehrere Journalistenpreise; sein letztes Buch erschien im Beltz Verlag: „Die Verschwendung der Kindheit“. Derzeit arbeitet Felix Berth am Deutschen Jugendinstitut (DJI). Außerdem berät er Menschen und Organisationen in allen Fragen des beruflichen Handelns.

berth@noSpam.mnet-online.de